SOZIALES MITEINANDER

• gute Kinderbetreuung zu fairen Preisenerbetreuung zu fairen Preisen

Kinderbetreuung müssen sich alle leisten können. Deshalb: mehr Unterstützung für Tagesmütter, sozial gestaffelte Preise für Kindergarten und Krippe, und nicht zuletzt mehr Ferienbetreuung!

• Berücksichtigung der Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen

Die Gemeinde muss die Schulsozialarbeit stärken, die Jugendarbeit in den Vereinen fördern und für Freizeitangebote vor Ort sorgen, aber auch offene Treffpunkte für Jugendliche schaffen, natürlich mit WLAN-Hotspot.  

• Unterstützung für Ältere

 Dem steigenden Bedarf an seniorengerechten Wohnungen und Pflege muss die Gemeinde Rechnung tragen. Wir brauchen Pflegeberatung vor Ort, bedarfsgerechte Pflege, Tagespflege und Unterstützung für pflegende Familienangehörige.

• Sozialpass für Hirschberg

Ein Sozialpass ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben.

• Integration

Die Integration der Flüchtlinge muss die Gemeinde weiter im Blick behalten. Formulare und offizielle Briefe in einfacher Sprache machen Menschen mit Migrationshintergrund das Leben leichter.

• mehr Miteinander in Hirschberg

Die Gemeinde kann Vieles anschieben, das die Bürger*innen dann mit Leben füllen können, etwa eine Plattform für Leihgroßeltern oder eine generationen­übergreifende Tauschbörse für Hilfeleistungen. „Biete Rasenmähen, suche Hilfe bei der Steuererklärung“.